english | deutsch
 
 
 
Wayne Ricardo Gibson
line
Steel Drum Soloist & Musician
 
 
 
Wayne Ricardo Gibson   Ich bin auf Barbados in der Karibik aufgewachsen. Die Leidenschaft für die Musik entdeckte ich relativ spät, mit 15 Jahren: Mein Nachbar hatte eine Steelband und ich hatte das Privileg, viel Zeit in seinem Übungsraum zu verbringen und die Instrumente dort auszuprobieren.

Wie viele karibische Musiker in dieser Zeit spielte ich mit den Instrumenten, die zur Verfügung standen. Ich spielte elektrischen Bass, Gitarre, Querflöte und all die verschiedenen Steeldrums. Als ich dann nach Europa kam, wandte ich mich vermehrt der Steeldrum zu. Heute spiele ich Bass und Gitarre vor allem zu Hause und für Studioaufnahmen. Querflöte spiele ich nur noch zu meinem Vergnügen.

Ich war zuerst in Barbados als Musiker tätig, dann folgten Engagements auf Kreuzfahrtschiffen in der Karibik und in Florida. Später kam ich nach England, wo ich während rund 15 Jahren als Alleinunterhalter und in Bands tätig war. In meinen eigenen Bands – “Street Level” und “Socafire” – spielten wir Jazz bzw. Karibische Musik und Soca. In England unterrichtete ich auch Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene, hielt Vorträge und gab Workshops.

Seit 2007 lebe und arbeite ich in der Schweiz, wo ich in der Steelband „Ferrum Helveticum“ spiele und mit anderen Musikern aus den verschiedensten musikalischen Bereichen zusammenarbeite. Die „Work-Life-Balance“ in der Schweiz ist für mich ideal.

 
 
 
 
line
Facebook Twitter MySpace